Top-Mitarbeiter erwarten professionelle Weiterbildung – ascent AG aus Karlsruhe macht stetige Wissenserweiterung zur Erfolgsgrundlage

Seminare, Coachings und Schulungen – wenn es um die eigenen Karrierechancen geht, spielen regelmäßige Weiterbildungen auch bei Berufserfahrenen eine große Rolle. Eine aktuelle Forsa-Umfrage bestätigt dies. Die ascent AG aus Karlsruhe hat umfassende Weiterbildungsmaßnahmen schon lange in ihre Unternehmensphilosophie integriert und weiß um die Wichtigkeit der stetigen Wissenserweiterung im eigenen Haus. Auf dieser Grundlage bietet die ascent AG ihren Mitarbeitern in regelmäßigen Abständen Weiterbildungen an – ein Zuwachs an Know-how, der letztlich auch den Kunden des Karlsruher Unternehmens zu Gute kommt.

Im Auftrag des Instituts für Lernsysteme (ILS) untersuchte die repräsentative Studie die Meinung von ca. 1000 Personen zwischen 20 und 40 Jahren zum Thema nebenberufliche Weiterbildung. 78 Prozent empfinden eine Weiterbildung als entscheidenden Erfolgsfaktor innerhalb ihres beruflichen Werdegangs. Wir sind davon überzeugt, dass Fortbildungen nicht nur die berufliche Kompetenz steigern, sondern auch die Mitarbeiterzufriedenheit.

Laut der Studie möchten sich mehr als die Hälfte der Befragten im Jahr 2017 weiterbilden. Davon haben 42 Prozent bereits konkrete Ziele, respektive ein bestimmtes Angebot vor Augen. Von allen Befragten haben fast 75 Prozent bereits eine Weiterbildung abgeschlossen.

Weiterbildung als Karrierestart

Besonders bei den 26- bis 30-jährigen Befragten ist der Wunsch nach Schulungen und Seminaren ausgeprägt. Bereits kurz nach dem Studium oder der Ausbildung werden Maßnahmen angestrebt, um das Fachwissen zu spezialisieren und neue Themengebiete zu erschließen. So können bereits vor dem eigentlichen Karrierebeginn Zusatzqualifikationen erworben werden, die einen noch aussichtsreicheren Einstieg in das Berufsleben ermöglichen. Dieses Modell unterstützt auch die ascent AG und ermöglicht insbesondere jungen Finanzexperten eine Professionalisierung über Weiterbildungsangebote.

Nur so können wir uns sicher sein, unseren Kunden immer die bestmögliche Beratungsleistung zu bieten. Denn jedes Unternehmen ist nur so gut, wie seine Mitarbeiter. Wir investieren deshalb in die Weiterbildung unserer Mitarbeiter und bekommen im Umkehrschluss auch viel zurück.

Zufriedenheit und Selbstbewusstsein

Weiterbildungsmaßnahmen sichern der ascent AG aus Karlsruhe nicht nur unternehmerische Vorteile durch spezialisierte Mitarbeiter – auch die Mitarbeiter selbst und die Kunden profitieren. Dass Schulungen zu mehr Kompetenz führen, ist selbsterklärend. Jedoch gaben die Teilnehmer der eingangs erwähnten Studie auch an, dass Weiterbildungen zu mehr Zufriedenheit führen (60 Prozent) sowie zu größerem Selbstbewusstsein (56 Prozent). Ebenso stieg nach Angaben der Befragten nach einer Weiterbildung die Anerkennung durch Kollegen und Vorgesetzte – das sagten 52 Prozent.

Die Karlsruher ascent AG fördert Talente aktiv

Die genannten Vorteile, die sich für unser Unternehmen sowie unsere Mitarbeiter ergeben, bestärken uns darin, unser Weiterbildungskonzept sowohl bei neuen als auch bei erfahreneren Beratungstalenten anwenden. Denn sowohl die hohe Beratungsqualität für unsere Kunden, als auch die kompetente Finanzbildung bei unseren Vorträgen haben das Know-how unserer Mitarbeiter als Basis.

Deshalb unterstützt die ascent AG auch den Nachwuchs der Finanzexperten, die sich in der Branche etablieren und ihr Fachwissen ausbauen möchten. Lernen Sie unser Unternehmen bei einem Business Meeting kennen oder kontaktieren Sie uns direkt, wenn Sie Fragen haben oder uns eine Bewerbung zukommen lassen möchten.