In der Finanzbranche werden mitunter die besten Gehälter gezahlt – bei der ascent AG lukrative Verdienstmöglichkeiten des Berufszweiges realisieren

Wer in Deutschland nicht gerade eine Tätigkeit als Oberarzt anstrebt, ist hinsichtlich der realisierbaren Verdienstmöglichkeiten in der Finanzbranche am besten aufgehoben. Zu diesem Schluss kommen die Analysten des Gehaltsportals gehalt.de nach einer Untersuchung von insgesamt 21.846 Datensätzen von Fachkräften ohne Personalverantwortung. Direkt nach den Oberärzten mit einem jährlichen Einkommen von 115.300 Euro beherrschen vor allem Berufe aus der Finanzwelt die oberen Ränge der Top-Verdiener. 99.600 Euro jährlich verdienen beispielsweise Angestellte im Bereich „Mergers and Acquistions“, mit 83.600 Euro stehen Beschäftigte im Fondsmanagement auf Platz drei der Spitzenverdiener. Die Personalverantwortlichen der ascent AG zeigen sich von diesen Ergebnissen nicht überrascht: In der Finanzbranche zahlt sich ebenso wie im eigenen Hause Leistung in besonderem Maße aus. Weiterlesen …